Arrow
Arrow
Slider

HOMOLOGATION

TECHNISCHE UMRÜSTUNG

TECHNISCHE UMRÜSTUNG

Wenn Sie den Homologationsservice bei uns buchen, wird Ihr Fahrzeug durch unsere Werkstatt für die Europäische Straßenzulassung umgerüstet. Das Prozedere dauert im Schnitt 2 – 3 Tage. Eine technische Umrüstung des Fahrzeugs bereitet den Wagen auf eine TÜV Einzelabnahme vor. Hierfür werden die vorderen und hinteren Blinker und das Standlicht ausgetauscht, das Bremssignal neu verlegt und eine Nebelschlussleuchte inkl. eines separaten Schalters eingebaut.

DATENBLATT

Damit ein vollständiger TÜV Bericht ausgestellt werden kann, benötigt der TÜV Prüfer ein Datenblatt mit den Angaben zu Emissionsnormen, Geräuschen, elektromagnetischer Verträglichkeit, Anhängelast, Scheinwerfergenehmigungen usw. Diese Datenblätter werden von unserem Partner, der AEC Europe für jedes importierte Fahrzeug separat (unter Angabe der Fahrgestellnummer) ausgestellt.

TÜV ABNAHME

Sobald die technische Umrüstung erfolgt ist, wird Ihr Fahrzeug von unserem TÜV Prüfer begutachtet. Unser TÜV Prüfer erstellt anschließend ein TÜV Zertifikat nach §13 für Neufahrzeuge, mit dem der Wagen bundesweit zugelassen werden kann.

BRIEF & ZULASSUNG

Sobald eine TÜV Vollabnahme vorliegt, wird eine Zulassungsbescheinigung (Leerbrief) für das Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt erstellt. Somit kann dieses Fahrzeug bundesweit registriert werden.